E-Mail info@fliesen-freunde.de Telefon 036961/42 80 57 Servicezeiten Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr
Wichtige Kundeninformation: Wir möchten Sie auf unsere derzeitigen Betriebsferien hinweisen. Ab dem 05.12.2019 werden keine Bestellungen mehr für Lieferungen im laufenden Kalenderjahr angenommen. Ausgenommen sind Bestellungen, die aus von uns individuell gemachten Angeboten resultieren.
Vor diesem Datum eingegangene Bestellungen werden selbstverständlich weiterhin wie gewohnt bearbeitet und versendet.
Die Bearbeitung und der Versand von Bestellungen, die ab dem 05.12. eingehen, wird aber erst 2020 erfolgen.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass Anfragen per Mail, Kontaktformular oder Telefon (z.B. zu Preisen, Lieferzeiten und Verfügbarkeit) in dieser Zeit nicht bearbeitet werden können.

Für Anliegen zu bereits laufenden Bestellungen mit Bestelleingang bis einschließlich 04.12.2019 und versendete Angebote steht Ihnen selbstverständlich auch weiterhin ein Mitarbeiter per E-Mail zur Verfügung.

Widerrufsrecht

(1) Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in eindeutiger Form (z.B. eMail oder Brief) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Erklärung des Widerrufs. Sie können dafür das im Folgenden zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist:
https://www.fliesen-freunde.de/images/Muster_Widerrufsformular.pdf

Der Widerruf ist zu richten an:
Fliesen Freunde OHG
Grumbachstraße 7
36448 Bad Liebenstein

per Mail an: service@fliesen-freunde.de
per Telefon an: 036961/42 80 57

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die verderblich sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

(3) Chemische Baustoffe sind in der ungeöffneten Orignialverpackung zurückzugeben. Alle anderen Artikel sind mit herstellerseitiger Artikelverpackung (falls vorhanden) und wiederverschlossen zurückzusenden.

(4) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

(5) Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Kosten zurückzusenden.
Nicht paketversandfähige Sachen werden auf Wunsch bei Ihnen abgeholt. Hierfür anfallende Frachtkosten für den Rückversand gehen zu Lasten des Bestellers. Sie überschreiten nicht die Summe von 500,- EUR innerhalb Deutschlands und innerhalb der EU aber außerhalb Deutschlands die Summe von 700,- EUR. Alternativ können Sie den Rücktransport auch durch eine selbst gewählte Spedition übernehmen lassen.
Über den Versand der Ware mit einem Paketdienstleister oder einer Spedition Ihrer eigenen Wahl ist ein Nachweis zu erbringen.

(6) Der Besteller hat die Pflicht, die Ware transportsicher zu verpacken oder die gegebene Verpackung für den Rückversand zu verwenden.

(7) Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Rücksendungen haben innerhalb von 14 Tagen ab Widerruf der Bestellung zu erfolgen.

(8) Die für uns angefallenen Transportkosten für die Hinsendung zum Kunden werden diesem in jedem Fall berechnet. Sie können, wenn sie bereits angefallen sind, nicht mehr erstattet werden.

(9) Bei Bestellungen durch ein Unternehmen erlischt das Widerrufsrecht.

(10) Mustersendungen sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

(11) Bei Bestellern außerhalb der EU kann kein Widerrufsrecht eingeräumt werden.



Dazu für Sie: Das Musterformular zum Widerruf.

Wir verwenden in unserem Onlineshop Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und unsere Website in vollem Umfang nutzen zu können.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.